.

Über uns

Der Verein LOK Leben ohne Krankenhaus betreut Menschen, die aufgrund einer psychischen Erkrankung bei der Bewältigung ihres Alltags auf Unterstützung angewiesen sind. Die Grundlage unserer Arbeit ist die Überzeugung, dass jeder Mensch, unabhängig von der Schwere der Erkrankung oder Beeinträchtigung in der Lage ist und das Recht hat, außerhalb von Großinstitutionen zu leben und sein Leben selbst zu gestalten. Dafür bieten wir unseren Klienten und Klientinnen Unterstützung bei der Bewältigung des Alltags, eine Begleitung in Krisensituationen und professionelle Betreuungsbeziehungen an.

Die Grundelemente einer professionellen Haltung sind nach unserem Verständnis die Akzeptanz der Lebens- und Ausdrucksweisen der KlientInnen, Neugier und Interesse an den KlientInnen, ihren Lebensgeschichten und Bewältigungsstrategien, Bereitschaft zu Reflexion und Auseinandersetzung mit den Anforderungen, die die Arbeit mit sich bringt.

Daten/Fakten

Gründungsjahr:1989
KlientInnen:390
Angestellte MitarbeiterInnen:180 (116 VZÄ)
Tätigkeitsschwerpunkt:Betreuung in Wohngemeinschaften, eigenen Wohnungen und Beschäftigungsprojekten
Webseite:LOK
0 Kommentare