.

AUFTAKT

4 sind mehr als genug – eine Alternative zu großen Einrichtungen

Das Leben in großen Gruppen stellt für alle Beteiligten enorme soziale und psychische Herausforderungen dar. Umso mehr, wenn diese Personen Unterstützung in der Beziehungsgestaltung brauchen. Nicht selten führen genau diese institutionellen Rahmenbedingungen zu psychischen Krisen. Kommuniziert werden diese dann über herausforderndes, auffälliges Verhalten. Es erstaunt nicht, wie viel Entspannung kleine Gruppen und die Ausrichtung der Unterstützung auf ein individuelles Angebot bringt.
Anhand des Beispiels einer Wohngemeinschaft für 4 Personen, die lange Zeit Schwierigkeiten hatten, einen Betreuungsplatz zu bekommen, zeigt die Auftakt GmbH ein erfolgreiches Modell einer eigentlich selbstverständlich erscheinenden Form des Zusammenlebens.

Mag. Robert Winklehner, Geschäftsführung

0 Kommentare