Papoo Logo

.

 

 



Unser langjähriger Kollege, Freund und Mitstreiter Wolfgang Waldmüller ist in der Nacht von 23. auf 24. April verstorben. Bei Wolfgang wurde vor ca. einem halben Jahr eine schwere Krankheit diagnostiziert. Bis zuletzt hat er unermüdlich gearbeitet und war bemüht, möglichst viel von seinem Wissen an seine Kolleg*innen weiterzugeben. Wolfgang hinterlässt eine Frau und eine Tochter. Wir verlieren mit Wolfgang nicht nur einen der prägendsten Menschen der Wiener Behindertenhilfe der letzten Jahrzehnte, sondern vor allem auch einen nicht zu ersetzenden Freund und Weggefährten.

 

Wolfgang Waldmüller 

Geboren am: 04.05.1960, Wien
Verstorben am: 24.04.2021, Wien
Beruf: Geschäftsführer HABIT Haus der Barmherzigkeit Intgrationsteam

Müdes Lied von Selma Meerbaum-Eisinger

Ich möchte schlafen, denn ich bin so müd,

und so müd und wund ist mein Glück.

Ich bin so allein, selbst mein liebstes Lied

ist fort und will nicht mehr zurück.

Schlaf' ich einmal, so träume ich auch,

und Träume sind so wunderschön.

Sie zaubern einen lächelnden Hauch

auch übers schwerste Geschehn.

Träume tragen Vergessen in sich

und schillernden bunten Tand.

Wer weiß es - vielleicht bannen sie mich

für ewig in ihr Land.